Puvero Aqua-Facial Behandlung

Die 4 Steps einer Hydra- oder Aqua-Facial-Behandlung

Kosmetik-Geräte können grundsätzlich eine wunderbare Bereicherung für euer Angebot im Institut oder in der Praxis für eure Kund:innen oder Patient:innen sein. Aber welche Geräte sind für euch die richtigen? Diese Frage steht natürlich am Anfang eurer Suche. 

Weil diese Suche nicht immer so einfach ist und es auf dem Markt nur so wimmelt von unzähligen Geräten, möchten wir euch dabei unterstützen: Genau zu diesem Thema haben wir deshalb einen Artikel geschrieben! Darin könnt ihr euch über eine Handvoll interessanter Geräte informieren, von denen wir persönlich überzeugt sind. 

Aber jetzt wollen wir zum eigentlichen Thema kommen:

Hydra- und Aqua-Facial-Geräte und was es bei deren Anwendung zu beachten gibt!

So funktionieren die Geräte

Beginnen wir zunächst einmal mit der Funktionsweise. Zwischen den Facial Geräten bestehen in ihren Grundfunktionen viele Überschneidungen. 

Ziel der Behandlung mit diesen Geräten ist es, die Haut intensiv zu reinigen. Dafür wird in der Regel mit zwei unterschiedlichen Schläuchen gearbeitet. Durch einen Schlauch werden Wirkstoffe über ein Handstück auf die Haut transportiert. Ein anderer Schlauch wiederum ist dafür da, den Wirkstoff von der Haut wieder abzusaugen. Dabei wird natürlich nicht allein der Wirkstoff entfernt, sondern zusätzlich all das, was sich sonst noch so auf der Haut und den Poren befindet:  Make-Up-Reste, Cremereste, Hautschüppchen und natürlich dann im späteren Step der ausgereinigte Talg. A propos “Step”: Einige Gerätehersteller unterteilen die unterschiedlichen Behandlungsschritte in die genannten Steps. 

Aber was wird in den unterschiedlichen Steps einer Hydra- oder Aqua-Facial-Behandlung gemacht? Wir stellen euch die gängigen 4 Steps vor und welche Wirkstoffe ihr dabei verwenden könnt.  

In der Regel erfolgt in Step 1 eine Reinigung, im Step 2 eine Fruchtsäure, im Step 3 eine Ausreinigung und im Step 4 eine Versorgung der Haut. Beginnen wir mit Step 1:

STEP 1: REINIGUNG

Für apparative Behandlungen mit Hydra- oder Aqua-Facial-Geräten bieten wir euch 4 unterschiedliche Hydro Agents, vegane Hightech-Wirkstoffe aus Deutschland. Die meisten Geräte haben schon vorgefertigte Behälter, die mit den entsprechenden Wirkstoffen befüllt werden können. 

Speziell für den STEP 1 der Behandlung mit einem Facial empfehlen wir euch den Hydro Agent 01 Clean Lactic Acid , eine sehr schonende Fruchtsäure, die sich optimal für die Reinigung aller Hautbilder eignet. Zusätzlich zur enthaltenen Milchsäure sind außerdem ein Weihrauch-Extrakt sowie ein Spitzwegerich enthalten, die mit dazu beitragen, die Haut zu beruhigen und ihren pH-Wert zu regulieren. Ein großer Vorteil: die Milchsäure wurde hautidentisch hergestellt, weshalb sie von der Haut wie die eigenen Milchsäuren aufgenommen und verarbeitet werden kann.    

TIPP: Um möglichst flächendeckend die Haut behandeln zu können, kann mit der einen Hand die Haut etwas gespannt werden und dann geht ihr mit kurzen schnellen Zügen mit dem Handstück über die Haut. So wird das Hautbild durch diesen Step der Behandlung intensiv gereinigt. Vergesst dabei nicht die manuelle Reinigung zuvor, zum Beispiel mit unserem Foam Sensitive. Anschließend kann mit Step 2 der apparativen Behandlung mit einem Facial, der Ausreinigung, fortgefahren werden.

STEP 2: FRUCHTSÄURE

Für den Step 2 der Behandlung mit einem Hydro- oder Aqua-Facial-Gerät empfehlen wir den folgenden Hydro Agent: 02 Peel Intense Complex. Dabei handelt es sich um ein praktisches 2-in-1-Produkt, denn damit wird neben einer Ausreinigung gleichzeitig ein Peeling durchgeführt!   

Diese Fruchtsäure besteht aus einer Glykol- & Salizylsäure. Das sind stärkere Fruchtsäuren als die Milchsäure, die in unserem 01 Clean Lactic Acid enthalten ist. Sie sollten nicht bei einer stark irritierten Rosacea oder einem sehr empfindlichen barrieregestörten Hautbild angewendet werden. In diesem Fall nur mit dem Wirkstoff  01 arbeiten. Das Produkt wird großzügig auf die Haut aufgetupft und mit der anderen Hand verteilt. Dann auf der Haut für circa 5 Minuten einwirken lassen. Die Einwirkungszeit sollte allerdings auf das behandelte Hautbild angepasst werden: bei empfindlicheren Hautbildern etwas kürzer, bei “normalen” Hautbildern etwas länger. 

STEP 3: AUSREINIGUNG

In diesem Step der Behandlung mit einem Facial Gerät wird ebenfalls mit dem Hydro Agent 02 Peel Intense Complex gearbeitet. Wenn ihr das Hautbild manuell ausreinigen möchtet, dann wäre jetzt genau der richtige Zeitpunkt. Warum? Weil gerade die Salicylsäure den Talg weich macht, wodurch ihr das Hautbild deutlich besser ausreinigen könnt, als ohne diese Fruchtsäure.

Falls ihr keine manuelle Ausreinigung machen möchtet, dann könnt ihr direkt mit der apparativen Ausreinigung fortfahren. Die Haut wieder etwas spannen und mit langsamen kurzen Zügen über die Haut gehen. Durch das langsame Ausreinigen, zieht ihr noch den Talg aus der Pore heraus und die Hautschüppchen gehen mit ab. Wichtig ist, dass ihr die Haut gut spannt, weil das Ganze unter einem Vakuum stattfindet. Achtet daher darauf, dass die Haut nicht hin und her gezerrt wird. 

Im Anschluss daran könnt ihr mit den Hydro Agents 03 oder 04 oder mit beiden in Kombination fortfahren!

STEP 4: VERSORGUNG

Habt ihr die Haut eurer Kund:innen erfolgreich ausgereinigt, seid ihr bei der nächsten und letzten Etappe der Behandlung mit einem Facial Gerät angelangt: die Versorgung. Dafür gibt es von PUVERO gleich zwei unterschiedliche Hydro Agents, 03 Hydro & Calm, sowie 04 Lift & Antiox

03 Hydro & Calm liefert Feuchtigkeit pur und sorgt für eine Beruhigung der Haut. Dieser Wirkstoff ist eher für die empfindliche, unreine, gerötete Haut geeignet. Darin ist unter anderem Hamamelis Wasser, Wassermelone & Hyaluronsäure enthalten. Aber auch Weihrauch, in Form der Bosweliasäure, die wie ein Kortison wirkt, aber nicht dessen Nebenwirkungen hat. Durch seine antibakterielle Wirkung ist dieses Produkt optimal für die Ausreinigung geeignet: antiviral & antimykotisch. Er bringt die Haut intensiv zur Ruhe & liefert durch die Wassermelone & die Hyaluronsäure pure Feuchtigkeit! Das Vitamin B5 & Niacin (Vitamin B3) sorgt für eine Stabilisierung der Barriere, was besonders bei irritierten & unreinen Hautbildern wichtig ist. 

Außerdem empfehlen wir in diesem Step der Behandlung den Hydro Agent 04 Lift & Antiox, ein hochwirksames Anti-Aging-Paket. Dieses Produkt zeichnet sich durch einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien und Vitamin C aus! Ein besonderer Antioxidantien-Lieferant in diesem Hydro Agent ist ein hochwertiger Edelweiß-Extrakt. 

Edelweiß mag zwar klein und fragil wirken, sein natürliches Zuhause in 1800 – 3000 Metern Höhe und den damit einhergehenden Bedingungen zeigen allerdings: hier haben wir es mit einem energiegeladenen Überlebenskünstler zutun!

Die hohe antioxidative Wirkung des Edelweiß-Extrakts wird durch ausgewählte Beerenextrakte (z.B. Nonibeere, Gojibeere, Heidelbeere, Hagebutte, Preiselbeere) ergänzt, die nicht nur stark antioxidativ wirken, sondern durch ihr enthaltenes Vitamin C für eine schöne Straffung & einer Minimierung von Falten sorgen. Außerdem sollen mit Hilfe des patentierten Wirkstoff-Komplexes Matrixyl 3000 free die Hautreparaturmechanismen und die Kollagensynthese angekurbelt werden.

Und das waren sie, die 4 Steps auf dem Weg zu einer optimal gereinigten und versorgten Haut eurer Kund:innen oder Patient:innen durch eine Behandlung mit einem Facial Gerät! Ihr habt Fragen zu Behandlungsmöglichkeiten mit Aqua- oder Hydra-Facial-Geräten? Dann schreibt uns einfach hier unter diesem Artikel über die Kommentarfunktion, schickt uns eine Mail oder ruft uns einfach an!

Dieser Beitrag hat 2 Kommentare

  1. Müllner

    Hallo,
    Ich wollte fragen wie viel % Glykol und Salicylsäure im 02 Peel Intense Complex enthalten sind?
    Mit freundlichen Grüßen
    Müllner

    1. David von PUVERO.

      Hallo,

      vielen Dank für deine Frage! In unserem Hydro Agent 02 Peel Intense Complex sind ca. 30% Glykolsäure und ca. 0,5 % Salicylsäure enthalten. Da es sich um einen Komplex handelt, kann der Säuregehalt nicht exakt bestimmt werden.

      Falls wir dir noch weitere Informationen zu unseren Produkten per E-Mail senden sollen, sage uns gerne Bescheid!

      Beste Grüße,
      David von PUVERO

Schreibe einen Kommentar

Entdecke

Unsere neuesten Artikel